Über uns

Boris Plücken:

“Yoga bedeutet für mich Verbundenheit mit dem Leben. Wir können uns an diese Liebe, an diese Vollkommenheit in uns erinnern, im gegenwärtigen Moment, mit jedem einzelnen Atemzug. Es kommt gar nicht so sehr darauf an, was wir genau im diesem Moment machen, sondern vielmehr ist entscheidend, wie wir es machen: im Jetzt da sein – mit Liebe zum Leben.

Durch die Yogapraxis kommen wir immer mehr in die Achtsamkeit, Akzeptanz und Stille, um diese vollkommene Essenz und Lebendigkeit in uns spüren zu können, in unserem Herzen. So fühlen wir uns verbundener und können wir immer besser intuitiv stimmige Entscheidungen treffen, für das was von Herzen Bedeutung für uns hat.“

„Mir geht es immer wieder darum, alles zu leben, also wirklich alles zu leben: Die Stärke und die Verletzlichkeit. Nur dann können wir authentisch, echt und ganz sein. In meinen Yogaklassen und Workshops möchte ich genau das vermitteln, dass du dich annehmen kannst mit all dem, was gerade bei dir im Moment los ist. Gesuchte Antworten tauchen dann vielleicht von ganz alleine auf, oder die Fragen fallen einfach weg.“

Ich unterrichte Jivamukti Yoga, Yin Yoga und gebe Thai Yoga Massagen. Ich singe leidenschaftlich gerne mit Euch Mantra in den Klassen, das bringt uns so wunderbar schnell ins Herzzentrum und verbindet uns. Yogaphilosophie erkläre ich gerne lebensnah, freut auch auf Geschichten 🙂


(c) Lena Fingerle

Rana … der Hund

Mit meinem Hund Rana bin ich liebend gerne in der Natur. Von Tieren, vor allem von Rana, und vom Sein im Wald kann ich immer wieder sehr viel lernen.


(c) Lena Fingerle